Andreas Moser, 33. Madiswil

Andreas Moser fährt neu für Thömus Veloshop

Der Oberaargauer Andreas Moser (33, Madiswil) wechselt per 1. Januar 2017 ins Thömus Racing Team. Moser fuhr die letzten Jahre als Einzelfahrer. Er wird 2017 auf die Disziplinen Radquer und Mountainbike Marathon setzen.

Mit Andreas Moser wechselt ein erfolgreicher Radquer- und MTB Marathon Spezialist ins Thömus Racing Team. Moser, der seit 2003 im Radzirkus aktiv ist, hat einige Siege und Podestplätze vorzuweisen. 2016 feierte er in Mettmenstetten seinen ersten Sieg in der Elite-Kategorie im Radquer. Im Trikot von Thömus Veloshop fährt er ab 1. Janur 2017. Mit den Bikes von Thömus Veloshop ist er schon seit 2 Monaten unterwegs. Als Testpilot hat er den neuen Sliker X, das Cyclocross-Modell des Schweizer Veloherstellers, getestet.

Moser engagiert sich auch als Funktionär im Radsport. Als OK-Präsident des Flückiger Cross in Madiswil amtet er seit der Premiere 2012 in dieser Funktion. Und tritt dabei selbstverständlich auch selber in die Pedale.

Moser freut sich sehr auf die kommende Saison und zeigt sich vor allem dankbar über den tollen Support. „Es freut mich sehr, dass ich in einem Berner Team untergekommen bin. Die Marke Thömus steht für innovative und hochwertige Produkte und ist in der Szene bekannt für verrückte Ideen und zuverlässige Arbeit.“

Schreibe einen Kommentar